...& ich

Ein Laktattest kommt selten allein

Jaja, der liebe Laktattest, wer kennt ihn nicht?? So einige. Also zur Erklärung: Man läuft auf nem Laufband erstmal 3min 9km/h, danach kriegt man ins Ohr gepiekst und Blut abgenommen. Dann läuft man wieder 3min aber 1,8 km/h schneller, dann Ohr pieksen usw... bis man halbtot fast vom Laufband fällt, vorher natürlich Notbremse ziehen!! So ein fieses Ding hatte ich gestern. Wer hat den Termin gemacht?? Richtig!! MEINE ELTERN!!!!!!!!!! Naja, bei mir war dann nach 1min 14,4 km/h Schluss. Was kam raus?? Ich hab eine große Quälbereitschaft (trotzdem meinte Andreas, ich wär ein Weichei ... )und weing Grundlage, aber auch viel Potential... Der TP müsste bald in mein E-Mail Postfach flattern. Heute dann schon 45 G1. Da ist sie, die Läufersprache!! Ich bin jetzt Läuferin!! Ich gehör zu diesen komischen Menschen!! So hab ich mich auch heute gefühlt. Nachdem die Runde fast beendet war und ich noch 3min laufen musste, FLOG ich noch ein 2. Mal um die Wiese. Ich bin einfach geschwebt!! ICH WAR EINFACH (Betonung auf WAR!!)!!! Endlich wieder ein Flow, das ist englisch und bedeutet "Glück des Moments". So war's auch. Jetzt sitze ich hier, nachdem ich 8km in 48:36min gelaufen bin, und bin einfach nur glücklich. Achja, ich muss mir ja auch noch was unterschreiben lassen.. Wie war das Papa?? Meinen 1. Marathon laufe ich unter 3h??

22.10.08 19:09

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(1.8.14 02:06)
Very nice site!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen